Cookie policy: This site uses cookies (small files stored on your computer) to simplify and improve your experience of this website. Cookies are small text files stored on the device you are using to access this website. For more information on how we use and manage cookies please take a look at our privacy and cookie policies. Some parts of the site may not work properly if you choose not to accept cookies.

sections
Home > Brocade > Software-Defined Networking mit Brocade
 

Software-Defined Networking mit Brocade

White Paper Published By: Brocade
Brocade
Published:  Jun 12, 2015
Type:  White Paper
Length:  12 pages

Software Defined Networking ist ein neuer Ansatz, die Netzwerk Architektur zu gestalten. SDN trennt traditionell integrierte Netzwerk-Stacks: Die Kontrollfunktionen (Control Plane) laufen separat von der Datenebene (Data-Plane). Durch diese Abstraktion tritt die tatsächliche Komplexität der Infrastruktur in den Hintergrund.

Mit SDN ist das Netzwerk nicht nur skalierbar, flexibel und lässt sich dynamisch an neue Anforderungen anpassen. Es ist die optimale Grundlage für Cloud Computing und bietet die Möglichkeit, das Potenzial von Virtualisierung voll auszuschöpfen. Netzwerke werden planbarer, passen sich schneller an die Anforderungen im Unternehmen an.

Dieses Dokument bietet einen Überblick über Software-Defined Networking (SDN), und zeigt einige Anwendungsbeispiele sowie Brocade’s Beitrag zur Innovation durch SDN.



Tags : 
software-defined networking, sdn, network, network flexibility, apis, application programming interfaces, sdn innovation, infrastructure, network architecture, network management, network performance, traffic management, tunneling